/

Gemeinsam durch den Ganz(en)Tag

 

Unsere Schulsozialarbeit

Der Schwerpunkt der Schulsozialarbeit an unserer Schule liegt in den Bereichen Gewaltprävention und Gesundheitsförderung. Die Arbeit orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder und wird individuell auf die Bedürfnisse der Kinder und Klassen angepasst.

Unser Ziele sind u.a....

  • Persönlichkeitsförderung
  • Entwicklung und Stärkung von sozialen Kompetenzen
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Förderung im emotionalen und sozialen Bereich
  • Entwicklung von Handlungsalternativen in Konflikt- und Stresssituationen
  • Stärkung der Empathie-, Kontakt- und Beziehungsfähigkeit

Die Umsetzung erfolgt in der Regel durch Projektarbeit mit unserer Diplom-Pädagogin Beatrix Scholz am Vormittag während der regulären Unterrichtszeit in Absprache mit der jeweiligen Klassenleitung. Ausführlichere Informationen finden Sie im Downloadbereich.

Weitere Infos zur Konzept der Schulsozialarbeit ....

Am 16.11.2017 fand das jährliche Austauschtreffen aller "Ganztags-"Schulen im Kloster Höchst statt. Den Vormittag gestaltete ein sehr informativer Vortrag zum Thema "Neue Autorität in der Schule". Am Nachmittag wurde sich über Chancen und Stolpersteine der Schulsozialarbeit an den Grundschulen im Kreis ausgetauscht.

Hier die kleine Präsentation der Stadtschule...